Steppe, Taiga und Pistenfun im Schnee

Ein exklusives Unternehmen ist eine Mongoleireise im Winter allemal, seit es das Sky Ski Resort am Bogd Uul gibt kommt auch noch der Spaß hinzu.
Als Reisezeitraum ist Mitte März geplant, hier scheint die mongolische Wintersonne schon wieder recht lang vom blauen Himmel und die Temperaturen am Tage sind winterlich angenehm. Neben einem Ausflug mit dem Geländewagen und einer ausführlichen Stadtbesichtung von Ulaanbaatar ist vor allem der Skispaß am Bogd Uul und in Erdenet das Thema der Tour.


Das Skigebiet Sky Resort bietet mit zwei 4 er Sesselliften und zwei Schleppliften moderne Aufstiegshilfen über knapp 200 Höhenmeter, keine FIS Rennstrecke, aber 5 breite, sehr gut gepflegte Pisten bieten insgesamt 6 Kilometer unterschiedliche Abfahrten. Ein besonderes Ambiente und der bei minus 30 Grad produzierte Schnee machen das Erlebnis unverwechselbar. Das Skigebiet ist etwa 13 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt wo sich auch das Hotel befindet. Ein eigener Kleinbus sorgt für den bequemen Transfer von der Hoteltür bis praktisch vor den Lift und zurück ins Zentrum der Millionenstadt. Ein deutschsprachiger Dolmetscher steht den ganzen Tag zur Verfügung und man kann auch als Skianfänger teilnehmen, denn das Skigebiet verfügt über eine 850 m lange Anfängerpiste, es gibt sehr günstige Skikurse und die Ausrüstung kann vor Ort komplett günstig gemietet werden. Das zweite Skigebiet in Erdnet ist kleiner und verfügt über nur einen Schlepplift. Die drei Pisten auf dem Steppenberg haben aber auch ihren Reiz. Das Besondere ist aber die Fahrt nach Erdenet, 400 Kilometer mit dem komfortablen Schlafwagenzug Richtung Nord-Westen Richtung Nord-Westen in die mit 100 000 Einwohnern zweitgrößte Stadt der Mongolei. Während Ulaanbaatar heute eine multikulturell geprägte Metropole mit unübersehbaren koreanischen, chinesischen und westeuropäischen Einflüssen darstellt, erscheint Erdenet eher wie eine typisch sibirische Stadt mit stark russischem Ambiente. In Erdenet ist auch ein kleiner Ausflug mit Fahrzeugen in die nördlich der Stadt gelegenen Berge vorgesehen. Auf dem Weg gibt es natürlich auch die Möglichkeit, Viehzüchter in einer Jurte zu besuchen, was im mongolischen Winter noch deutlich beeindruckender erscheint als ein Blick in eine Sommerjurte im Juli. Die Rückfahrt erfolgt am Abend wieder mit dem Schlafwagenzug nach Ulaanbaatar.
Der zweite Ausflug im Programm geht von Ulaanbaatar in den Tereldsch Nationalpark, der im Winter ohne Massentourismus eine bleibende Erinnerung an schöne Felsenberge und eine einsame Taigalandschaft vermittelt.
Je nach Witterung kann man auch durchaus davon ausgehen einen persönlichen Kälterekord mit nach Hause zu nehmen, es ist durchaus wahrscheinlich, dass man am späten Abend mal bei unter minus 30 Grad eigene physikalische Grenzerfahrungen machen kann. Die Tagestemperaturen liegen mit um die minus 5 -10 Grad, äußerst geringer Luftfeuchtigkeit und viel Sonne aber durchaus im angenehmen Bereich.
Die Unterkunft in Ulaanbaatar erfolgt in einem guten Hotel mit mittlerem internationalem Standard.


Ablauf:

1. Tag Ankunft nach Nachtflug gegen 6 Uhr, Abholung vom Flughafen, Erholung bis 12 Uhr dann bis 20 Uhr Ski im Sky Resort, inklusive Flutlichtski

2. Stadtbesichtigung, Nationalmuseum, Saisan Aussichtsberg, Winterpalast, abends Fahrt im Schlafwagen nach Erdenet

3. Tag Ankunft in Erdenet, Skitag in Erdenet und kleiner Ausflug, abends Rückfahrt nach Ulaanbaatar

4. Tag Ankunft in Ulaanbaatar, Skitag im Sky Resort bis ca. 18 Uhr, kulturelle Abendveranstaltung

5. Tag Ausflug nach Tereldsch mit Winterwanderung und Besuch von Viehzüchtern
6. Tag vormittags Ski im Sky Resort, nachmittags Besichtigung Gandan Kloster, Einkaufsmöglichkeit

7. Tag Transfer zum Flughafen


Leistungen:

-   Kleingruppenreise mit 5 bis 7 Teilnehmern

-   Hotelübernachtungen

-   Frühstück und Abendessen

-   Lunchpakete mittags auf den Ausflügen

-   Transfers mit Auto

-   Bahnfahrt im 4 Bettabteil

-   Skipässe

-   Dolmetscher deutsch


Reisezeit:


vom 13. 3. bis 19. 3. 2016

Preis:

790 Euro p.P. im Doppelzimmer, Einzelzimmer 150 Euro Aufschlag
890 Euro p.P. als individuelle Reise zum Wunschtermin bei 4 Personen
3 Personen auf Anfrage
Der Preis beinhaltet keinen Flug nach Ulaanbaatar. Flüge von verschieden Flughäfen Deutschlands nach Ulaanbaatar werden im Winter von ab 650 Euro angeboten. Der Termin ist so gelegt, dass der MIAT Flug von Berlin am Samstag am Nachmittag genutzt werden kann, der Rückflug kommt dann am Sonntag mittags in Berlin an.


Bilder:

aktuelle Bilder zur Tour 8 über facebook

Fotos hier klicken

Sky Video

Pistenvideo

www.skyresort.mn